Alle EFAR-Autoren

Bernd Weller

Zum Autor:

RA/FAArb Bernd Weller - Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek (Büro Frankfurt)

EFAR-Text(e) von Bernd Weller:

Üble Nachrede per WhatsApp rechtfertigt außerordentliche Kündigung

26.09.2019

Verbreitet eine Arbeitnehmerin eine unzutreffende Behauptung per WhatsApp, kann dies einen Grund darstellen, der den Arbeitgeber auch zur außerordentlichen Kündigung des Arbeitsverhältnisses berechtigt.

Digitale Betriebsratswahl: Die differenzierte Rechtsauffassung des LAG Hamburg

21.06.2018

Seit Jahren wird unter Arbeitsrechtlern diskutiert, dass der Gesetzgeber einen neuen Modus für die Durchführung der Betriebsratswahl ermöglichen sollte – die digitale Betriebsratswahl bzw. Onlinewahl. Aktuelle Rechtsprechung wärmt die Diskussion erneut auf.

Wahlbeeinflussung bei Betriebsratswahl möglich: BAG lockert Neutralitätspflicht für Arbeitgeber

07.03.2018

Das BAG stellt klar: Arbeitgeber können unter bestimmten Voraussetzungen einseitig Partei für oder gegen eine Kandidatenliste im Rahmen einer Betriebsratswahl ergreifen.

HR Compliance: Haftungsrisiken während und nach der Betriebsratswahl

28.02.2018

Bei der Betrachtung von Risiken für Unternehmen, Geschäftsführer/Vorstände und Compliance-Beauftragte wird der Blick oft auf wirtschaftsrechtliche Themen verengt. Dem Thema arbeitsrechtliche Compliance, etwa bei der Betriebsratswahl, wird nur eingeschränkte Beachtung geschenkt.

Das dritte Geschlecht: Was gilt für die Betriebsratswahlen 2018?

05.12.2017

In der Regel dürfte das zuletzt vom BVerfG geschützte dritte Geschlecht das Minderheitsgeschlecht sein, sofern dem Betrieb auch nur eine dem dritten Geschlecht zuzurechnende Person angehört. Was gilt damit für die Betriebsratswahlen 2018?