BREXIT – Auswirkungen für die Einbürgerung deutscher Staatsangehöriger

BREXIT – Auswirkungen für die Einbürgerung deutscher Staatsangehöriger

Der bevorstehende Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU wirft vielfältige Fragen auf. Was gilt für die Annahme der britischen Staatsangehörigkeit durch deutsche Staatsangehörige nach dem BREXIT?
Lesen Sie weiter
Zugriffsmöglichkeiten des Arbeitgebers auf betriebliche E-Mail-Konten von Arbeitnehmern und Geschäftsführern

Zugriffsmöglichkeiten des Arbeitgebers auf betriebliche E-Mail-Konten von Arbeitnehmern und Geschäftsführern

Zugriffsmöglichkeiten des Arbeitgebers auf betriebliche E-Mail-Konten von Arbeitnehmern und Geschäftsführern - Welche Grundsätze gelten? Privatnutzung erlauben oder nicht?
Lesen Sie weiter
BREXIT und No-Deal Szenario: Arbeitsmigrationsrechtliche Auswirkungen

BREXIT und No-Deal Szenario: Arbeitsmigrationsrechtliche Auswirkungen

Der bevorstehende Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU wirft vielfältige Fragen auf. Welche Auswirkungen eines ungeregelten Austritts (No-Deal Szenario) gilt es im Arbeitsmigrationsrecht zu berücksichtigen?
Lesen Sie weiter
Crowdworker als Arbeitnehmer – Erste Gerichtsentscheidungen und die Folgen

Crowdworker als Arbeitnehmer – Erste Gerichtsentscheidungen und die Folgen

Crowdworker als Arbeitnehmer - Diese Frage beschäftigt nun auch erstmals Landesarbeitsgerichte. Wie so oft kommt es auf die vertragliche Konstellation und die tatsächliche Umsetzung in der Praxis an.
Lesen Sie weiter
BREXIT – Auswirkungen für die Einbürgerung... Dr. Gunther Mävers
Zugriffsmöglichkeiten des Arbeitgebers auf betriebliche E-Mail-Konten... Dr. Christoph Kurzböck
BREXIT und No-Deal Szenario: Arbeitsmigrationsrechtliche Auswirkungen Dr. Gunther Mävers
Crowdworker als Arbeitnehmer – Erste Gerichtsentscheidungen... Claudia Knuth
Weitere Beiträge

#Live - Log

1 2 3 4 5 280

#EFAR - Jobs

Weitere Jobangebote laden
Die Spielbar sei aus diesem Grunde als ‚Russenpuff‘ in aller Munde

Die Spielbar sei aus diesem Grunde als ‚Russenpuff‘ in aller Munde

Dichterische Fähigkeiten eines Gerichts kann man sicherlich unterschiedlich beurteilen. Erstaunlich ist zudem der diesem Urteil zugrundeliegende Sachverhalt (Frei ab 18 Jahren!).
Lesen Sie weiter
Ein unromantischer Tarifvertrag

Ein unromantischer Tarifvertrag

Nicht jede Ehe ist nach 25 Jahren „so wertvoll wie Silber“. Sie ist aber immer zwei Tage Freistellung wert – zumindest nach Meinung des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz.
Lesen Sie weiter
Wer die Hölle fürchtet, kennt das Büro nicht!

Wer die Hölle fürchtet, kennt das Büro nicht!

„Wer die Hölle fürchtet, kennt das Büro nicht!“, so lautet der Titel eines Buches eines Betriebsratsmitgliedes eines Küchenmöbelherstellers. Neben dem geneigten Leser beschäftigte das Buch auch die Arbeitsgerichte.
Lesen Sie weiter
Arbeitszeugnis: Anspruch auf lachenden Smiley!

Arbeitszeugnis: Anspruch auf lachenden Smiley!

Kann sich für den Arbeitgeber die Pflicht ergeben, seine Unterschrift unter einem Zeugnis mit einem lachenden Smiley zu versehen? Ja, sagt das Arbeitsgericht Kiel.
Lesen Sie weiter
Die Spielbar sei aus diesem Grunde... Prof. Dr. Arnd Diringer
Ein unromantischer Tarifvertrag Prof. Dr. Arnd Diringer
Wer die Hölle fürchtet, kennt das... Prof. Dr. Arnd Diringer
Arbeitszeugnis: Anspruch auf lachenden Smiley! Prof. Dr. Arnd Diringer
Weitere Beiträge