Alle EFAR-Autoren

Dr. Carlo Piltz

Zum Autor:

Dr. Carlo Piltz, wohnhaft in Berlin, vorher Studium in Göttingen, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl von Prof. Dr. Gerald Spindler, ein Jahr in der Rechtsabteilung der VZ Netzwerke, 2012 Promotion zum Thema: „Soziale Netzwerke im Internet – Eine Gefahr für das Persönlichkeitsrecht?“, Rechtsanwalt bei der Kanzlei Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Berlin und Betreiber des Blogs DE LEGE DATA (www.delegedata.de).

EFAR-Text(e) von Dr. Carlo Piltz:

Datenschutzerklärung: Muss der Namen des Datenschutzbeauftragten genannt werden?

24.05.2018

Verpflichtet die DSGVO dazu, den Namen des Datenschutzbeauftragten in der Datenschutzerklärung (z. B. auf der Webseite oder in Datenschutzinformationen für Mitarbeiter) aufzuführen?