Alle EFAR-Autoren

Dr. Lars Mohnke

Zum Autor:

RA/FAArb Dr. Lars Mohnke - Partner der Hogan Lovells International LLP (Büro München) - berät deutsche und internationale Unternehmen und Konzerne zu allen Themen des Arbeitsrechts vom Abschluss bis zur Beendigung des Anstellungsverhältnisses, zur Gestaltung von Arbeitsverträgen und Vergütungssystemen sowie zur Begründung und Beendigung von Dienstverhältnissen von Vorständen und Geschäftsführern. Er unterstützt Arbeitgeber bei der Gestaltung von Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen und verhandelt diese gegenüber den Arbeitnehmervertretern. Ein Schwerpunkt liegt in der Begleitung von Akquisitionen und Restrukturierungen. Das beginnt bei der strategischen Planung, setzt sich bei den Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern und der Umsetzung der geplanten Maßnahmen fort und endet bei der Abwehr von gerichtlichen Streitigkeiten.

EFAR-Text(e) von Dr. Lars Mohnke:

Arbeit-von-morgen-Gesetz: Referentenentwurf veröffentlicht

18.11.2019

Arbeitsminister Hubertus Heil hatte bereits im August das „Arbeit-von-morgen-Gesetz“ angekündigt. Mit dem aktuellen Referentenentwurf sind nun Einzelheiten bekannt geworden.

Sozialplan und Abfindung: BAG räumt weiten Gestaltungsspielraum ein

25.10.2019

Mit zwei neueren Entscheidungen setzt das BAG seine Rechtsprechung zu Höchstgrenzen für Abfindungen aus einem Sozialplan (Sozialplanabfindungen) für rentennahe Mitarbeiter fort.

Teilzeitarbeit und Mehrarbeitszuschlag: Ab sofort immer ab der ersten Stunde

08.05.2019

Das BAG hat seine Rechtsprechung bezüglich Teilzeitarbeit und Mehrarbeitszuschlag geändert. Eine Umsetzung der neuen Vorgaben in der betrieblichen Praxis ist dringend geboten.